Schriftzug

 Fledermäuse 
"Ja, wir fahren mit. Vorausgesetzt, Sie fahren nicht mit uns zur Hölle."
(Paul Wille in "Der Pakt mit dem Teufel")

Schloß Der Schindergraben

Westlich von dem auf der südlichen Vorstufe des Mitterberges gelegenen Schloß Moosham führt zwischen Wald und Wiesengründen ein steiler holperiger Weg ins Murtal hinunter. Dieser Weg heißt im Volksmund der "Schindergraben". Der Name stammt daher, weil es einstens für die auf diesem Wege verkehrenden Lastenfuhrwerke viel Mühe und Anstrengung brauchte, um diesen Weg zu überwinden und das Vieh, besonders beim Aufwärtsfahren, oft arg "geschunden" werden mußte. Auch kann man diesen Weg nach den Verbrechern und Übeltätern, die einstens hier nach der Gerichtsfeste Moosham geführt, "geschunden" oder "geschleift" wurden, benannt haben. Es geht die Sage, daß der Teufel mit dem Schörgen-Toni, nachdem er ihn mit einer vierspännigen Kutsche vom Schloß Moosham geholt, durch den "Schindergraben" in die Hölle gefahren sei.

Michael Dengg: Lungauer Volkssagen, Mauterndorf 1973, S. 228.

 

Bibliothek Zurück zur Bibliothek.

 


 

© Die Gruselseiten (27. Mai 2001)